Mittwoch, 23. August 2017

Erziehungsprogramm -Triple P-

Januar 7, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Triple P, Positive Parenting Program, soll das Kind in seiner Entwicklung fördern, indem es ein positives Selbstbild vermittelt bekommt und in Konflikte konstruktiv, statt verletzend, handelt.
Das Programm wurde in Australien, an der University of Queensland, entwickelt. Wenn man ein Verhalten oder Situation verändern möchte, soll eine vernünftige Kommunikation und eine liebevolle Zuwendung mit dem Kind stattfinden.
Umgang mit Enttäuschungen und Akzeptanz verschiedener Grenzen sollen mit wenigen Regeln und klaren Abmachungen konsequent durchgesetzt werden.
Es gibt für bestimmte Problemsituationen, z.B. Essen oder Einschlafen, genaue Handlungsanweisungen. Weiterhin gibt es Kontrolllisten, zur Kontrolle der Verhalten, Punkte-Motivationshilfen und Belohnungssysteme für die Kinder.

Webseite:

http://www.kidsgo.de/familie-06/erziehungsprogramme.php

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!