Donnerstag, 19. Juli 2018

Private erhalten eher Spenderorgane

Dezember 14, 2007 von  
Kategorie: Aktuelles

Laut einer Studie der Uni Köln sollen Privatversicherte eher ein Spenderorgan bekommen als gesetzlich Versicherte.
Untersucht wurden 46 deutsche Transplantationszentren in den Jahren 2004 und 2005. Dort wurden mehr Privatpatienten behandelt als die gesetzlich Versicherten.
Dies gehe wahrscheinlich auf finanzielle Gründe zurück. Privatpatienten werden übermäßig auf den Wartelisten mit Dringlichkeitsstatus geführt. Sie werden dreimal häufiger mit diesem Status geführt, als gesetzlich Versicherte.

Webseite:

http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Alarmierende-Studie-Private-Spenderorg…

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.