Donnerstag, 23. November 2017

Ist der Computer/ sind Computerspiele für Kinder sinnvoll?

Januar 24, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Durch die technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung gibt es keine Diskussion mehr darüber, ob ein Computer sinnvoll ist oder nicht. In unserer heutigen Zeit kann die Frage nur noch lauten: "Wie kann man den Computer sinnvoll, d.h. zum Vorteil des Einzelnen und zum Vorteil der Gesellschaft, einsetzen und wie können negative Auswirkungen vermieden werden?" Wer heute noch meint, unsere Kinder sollten gänzlich ohne Computer aufwachsen und seien trotzdem oder gerade deswegen bestens für die Zukunft gerüstet, hat eine relative weltfremde Meinung. Die Entwicklung, die Verbreitung und der Gebrauch von Computern lässt sich genauso wenig aufhalten wie die Entwicklung des Telefones und des mobilen Telefones.
Immer wieder wird die Sorge geäußert, dass mit unseren Kindern eine Generation heranwachsen könnte, die durch übertriebenes Computerspielen ebenso kalt, berechnend und herzlos werden könnte. Diese Sorge ist durchaus berechtigt – falls man dem Computer die Erziehung überlässt. Das führt zum gleichen schlimmen Ergebnis wie der Gebrauch des Fernsehers als "Babysitter". Es ist sicher nicht dem Fernsehapparat, sondern unserer eigenen Bequemlichkeit und Vorbildwirkung zuzuschreiben, wenn unser Nachwuchs einen großen Teil seiner Freizeit vor dem Fernseher verbringt.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!