Samstag, 25. November 2017

Mit Heilkräutern gegen den Husten

Januar 30, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Ätherische Öle aus Eukalyptus, Thymian, Anis, Latschenkiefer, Pfefferminz und Salbei unterdrücken den Hustenreflex und regen die Speichelproduktion an. Dadurch wird der Schluckreflex erhöht und der Husten gehemmt.
Thymian aktiviert die feinen Haarzellen (Zilien), mit denen die Atemwege ausgekleidet sind.
Aktive Zilien bewegen sich wie Ähren im Wind und transportieren alle Schädlinge und Eindringlinge nach Draußen.
Auch das Öl des Thymians, Thymol, ist das stärkste pflanzliche Antibiotikum.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!