Mittwoch, 13. Dezember 2017

Angst vor dem Zahnarzt durch positive Erfahrung nehmen

Juli 8, 2008 von  
Kategorie: Baby & Kind, Krankheiten, Pflege, Sonstiges

Zeigen Sie ihrem Kind, dass es keine Angst vor dem Zahnarzt haben muss. Nehmen Sie es in die Praxis mit, wenn Sie einen harmlosen Kontrolltermin haben. Lassen Sie es während der Behandlung am Behandlungsstuhl stehen, damit es erleben kann, dass ihre Behandlung nicht weh tut. Zeigen Sie dem Kind, dass Sie sich darüber freuen, dass Ihre Zähne kontrolliert werden und dass der Zahnstein entfernt wird. Geben Sie zuvor Ihrem Zahnarzt Bescheid. Wenn dieser nicht damit einverstanden ist dass ein zukünftiger kleiner Patient mit am Behandlungsstuhl steht, wird er wahrscheinlich auch später wenig Einfühlungsvermögen in die Ängste Ihres Kindes zeigen. Sprechen Sie nicht vor Ihrem Kind schlecht über Ihre Zahnbehandlungen. Erzählen Sie keine entsprechenden Geschichten vom Zahnarzt. Belohnen Sie Ihr Kind für den Besuch beim Zahnarzt. Schenken Sie ihm etwas oder erfüllen Sie ihm einen Wunsch und besonders kleine Kinder haben weniger Angst, wenn Sie bei der Behandlung das Lieblingskuscheltier im Arm halten können.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!