Mittwoch, 13. Dezember 2017

Familienurlaub im Hotel

Juli 19, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles, Eltern & Familie, Freizeit, Sonstiges, Urlaub/Reisen

Es muss nicht immer Kaviar sein, lautet hier die Devise für Familien. Entscheidend bei der Buchung sollte nicht der Komfort für die Erwachsenen sein, sondern die Möglichkeiten für die Kinder. Auch ein hässlicher Betonklotz einer Hotel-Appartment-Anlage, den Eltern ein Dorn im Auge, kann sich trotzdem als idealer Ort für Kinder erweisen. Hauptsache in unmittelbarer Nähe eröffnen sich abenteuerliche Möglichkeiten. Zum Beispiel wenn gleich hinter der Terassentür schon der Strand anfängt.

Ein Vorteil der Hotelferien ist zweifellos, dass sich die Familie nicht um Einkauf und Haushalt kümmern muss. Es sei denn, sie bucht ein Hotel mit Ferienappartments samt Kochniesche. Für Alleinreisende und Einkindfamilien hat das Hotel den Vorteil, dass das Kennenlernen für Kinder und Erwachsene einfach ist. Man trifft sich am Frühstücksbuffet oder in den Gemeinschaftsräumen, oder bei den hotelinternen Aktivitäten.

Vorab sollte man nachfragen, ob Spielräume vorhanden sind und ob es ein Programm innerhalb des Hotels, oder für den Ferienort gibt. Man sollte auch auf die Lage des Hotels achten. Liegt es weiter von großen Straßen entfernt? Dann kann man die Kinder ruhigen Gewissens auch mal alleine losgehen lassen. Auch darf es wiederum nicht einsam stehen, das könnte für die Kinder öde werden, wenn sie nur einen oder zwei Spielplätze vorfinden. Man sollte bei Kurzreisen am Wochenende die Sonderangebote beachten, denn zum Beispiel Tagungshotels bieten manchmal in den Sommermonaten relativ günstige Familienpauschaltarife an. Große Hotelketten sollte man besser vorher anschreiben, wenn man einen Kurztrip vor hat.

Mehr zum Thema:

Kommentare

Eine Antwort zu “Familienurlaub im Hotel”

Trackbacks

Sieh, was andere über diesen Artikel sagen...
  1. […] ältesten Orte hier ist Kolberg. In der Stadt mit ca. 50.000 Einwohnern bieten sich bei einem Urlaub in Polen tolle Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, Erholung und Kultur an. […]



Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!