Mittwoch, 13. Dezember 2017

Die Ausleitungspraxis am Beispiel des Quecksilbers

Juli 22, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles, Eltern & Familie, Gesundheit, Sonstiges

Quecksilber kann mit intravenösen Injektionen eines Medikaments vom Arzt ausgeleitet werden oder durch die tägliche Gabe von Selen als Trinkampulle oder Tablette und die Verabreichung pflanzlicher oder homöopatischer Präparate. Die rezeptfrei erhältlichen Selenpräparate sollten Sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt zu Ausleitungszwecken nutzen. Beide Arten der Ausleitung lösen nämlich nicht Quecksilber aus den Geweben und führen es einer Ausscheidung zu, sondern leeren auch die Körperdepots für Zink und Kupfer und gehören somit in die Hand eines erfahrenen Heilers. Weniger problematisch sind pflanzliche und homöopathische Präparate zur Ausleitung. Allerdings dauert hier die Entgiftung wesentlich länger. Rechnen Sie damit , dass die gründliche Ausschwemmung von Quecksilber aus ihrem Körper etwa ein Jahr dauert. Das hat allerdings Vorteile: Es kommt den Umstellungsprozessen im Körper entgegen, denn Schadstoffüberbelastungen sind immer chronische Prozesse, deren Gesundung viel Zeit beansprucht. Begeben Sie sich auch bei sanften Ausleitungsmethoden immer in ärztliche Behandlung! Ihr Arzt wird, wenn er Ihre Amalgamfüllungen ersetzt folgendermaßen vorgehen: Zuerst wird er alle Amalgamfüllungen entfernen und die Zähne mit unschädlichen Provisorien versorgen. Dann wird eine Ausleitungstherapie durchgeführt (macht der Hausarzt oder Heilpraktiker-selten der Zahnarzt). Erst danach, sobald der Quecksilbergehalt im Urin nach der Ausleitung nicht mehr nennenswert erhöht ist, kann mit dem Einbringen der neuen Füllungen begonnen werden.

Leider wird das Quecksilber aus Amalgamfüllungen vor allem beim Kauen und beim Zähneputzen freigesetzt. Damit das während des Zähneputzens so wenig wie möglich geschieht, wurden spezielle Zahncremes entwickelt. Fragen Sie in der Apotheke nach.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!