Dienstag, 21. November 2017

Ist das noch normal – Teil IV? – Der Herzschlag setzt gelegentlich aus

September 10, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles, Gesundheit, Sonstiges

Das Herz schlägt ungefähr 100 000 Mal am Tag. Hin und Wieder kann es dabei auch mal aus dem Tritt kommen. Es setzt dann kurz aus oder macht einen zusätzlichen Extraschlag. Jedes Herz kann mal aus der Reihe tanzen. Das fällt meistens einfach nur nicht auf, weil der Tagesablauf von Stress und Hektik gekennzeichnet ist. Erst in einer ruhigen Minute auf dem Sofa wird dann diese Rhytmusstörung wahrgenommen. Derartige Extrasystolen werden durch Schlafmangel, Alkohol, Medikamente und Nikotin verursacht.

Wann am besten zum Arzt?

Wer keine weiteren Beschwerden hat, kann gelegentliche Taktlosigkeiten seines Zentralorgans als Laune der Natur betrachten. Treten sie wiederholt auf oder gar in Ketten, dann sollte ein Arzt ein Herzleiden ausschließen. Möglicherweise kann es sich auch um eine Infektion , um eine Schilddrüsenüberfunktion oder eine Elektolytstörung handeln. Festgestellt wird der Befund durch ein Ruhe-, Belastungs-und eventuell sogar mit einem Langzeit-EKG.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!