Dienstag, 23. Januar 2018

Highspeed-Surfvergnügen via TV-Kabel

Februar 5, 2009 von  
Kategorie: Sonstiges

DSL ist für die meisten Internetuser mittlerweile der Standard-Anschluss für die Nutzung des WWW. Aber das war nicht immer so. Können Sie sich noch daran erinnern, wie es war, als Sie einen Internetanschluss bekamen? Die meisten von uns waren zunächst mit einem analogen Modem unterwegs. Und das war doch ziemlich langsam. Die Einwahl war nicht besonders komfortabel, zu Stoßzeiten brauchte man durchaus mehrere Versuche oder mit Pech konnte man sich auch gar nicht einwählen. Zum Glück ist das heute anders. Seit einigen Jahren ist das heiß ersehnte DSL auf dem Markt. Jedoch gibt es immer noch Haushalte, denen dieses Highspeed-Vergnügen bisher versagt blieb. DSL ist nämlich immer noch nicht überall in Deutschland verfügbar. Inzwischen gibt es aber gute Alternativen zum herkömmlichen DSL über die Telefonleitung. Eine davon ist DSL via TV-Kabel. Ja – Sie haben richtig gelesen, TV-Kabel sind heute so modern, dass man darüber im Internet surfen kann. Und dabei sind Sie auch völlig unabhängig von einem Telefonanschluss – Sie brauchen ihn nicht für das Internet. Kabel Deutschland bietet Ihnen hierzu interessante DSL Angebote. Eines davon ist das DSL Profi-Paket „Deluxe“ inklusive Internet-Flatrate. Sie können mit einer Highspeed DSL Geschwindigkeit von bis zu 32 Mbit/s durchs Internet jetten. Dazu gibt es einen Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate. Weitere Extras wie das E-Mail-Paket mit sechs Postfächern und das Homepage-Starter-Paket runden das DSL Angebot ab. Die Installation und Einrichtung Ihres DSL Anschlusses übernimmt ein Service Techniker für Sie. Sie brauchen sich nur noch zurücklehnen und den neuen DSL Komfort genießen. Auf den Seiten von Kabel Deutschland können Sie prüfen, ob DSL via TV-Kabel für Sie verfügbar ist.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!