Mittwoch, 13. Dezember 2017

Klimaanlage und Wasserbett – Pro und Contra

März 5, 2009 von  
Kategorie: Sonstiges

Viele Menschen schwören auf ihre Klimaanlage und ihr Wasserbett zu Hause und möchten beides nicht mehr missen. Da es sich bei beidem um relativ kostspielige Anschaffungen handelt, stellt sich die Frage, wie sinnvoll ist der Kauf dieser Dinge wirklich ist.
Eine Klimaanlage im Haus bzw. in der Wohnung ist natürlich eine feine Sache. Das Gerät wird programmiert und ansonsten muss man sich nicht mehr großartig kümmern, um ein gesundes Raumklima zu schaffen. Allerdings gibt es auch einige sinnvolle und wesentliche kostengünstigere Alternativen. Geht es nur darum, sich im Sommer an heißen Tagen etwas Abkühlung zu verschaffen, ist es nicht sehr ratsam, gleich eine Klimaanlage installieren zu lassen. Hier tut es auch ein herkömmlicher Ventilator, eventuell auch mehrere. Ventilatoren können fest montiert werden, es gibt aber auch tragbare Geräte, die immer gerade dort eingesetzt werden können, wo Bedarf besteht. Eine weitere natürliche und ebenfalls wesentlich kostengünstigere Alternative zur Klimaanlage ist die Zimmerpflanze. Grünpflanzen beeinflussen das Innenraumklima auf eine positive Art und Weise und verschönern den Wohnraum auch noch zusätzlich.
Vor dem Erwerb einer Klimaanlage sollte man unbedingt sorgfältig prüfen, ob sich diese Anschaffung wirklich lohnt, doch beim Kauf eines Wasserbettes sieht die Sachlage etwas anders aus. Hier kann man so viele Vorteile aufzählen, dass es schwer wird, Gründe zu finden, warum man kein Wasserbett braucht, es sei denn, man verfügt nicht über das nötige Kleingeld. Allergiker profitieren davon, da ein Wasserbett nicht so viele Milben anzieht wie eine herkömmliche Matratze. Bei Rheumatikern und Menschen mit Rückenschmerzen werden die Schmerzen durch die medizinische Wirkung des Wasserbettes gelindert. Von der im Wasserbett integrierten Heizung profitieren Menschen mit Schlafstörungen. Dann gibt es da noch das Phänomen des Schwebeschlafs: das Wasserbett vermittelt dem Körper ein Gefühl der Schwerelosigkeit, so dass man wesentlich tiefer schläft als in einem anderen Bett. Die Liste der Vorteile, die für das Wasserbett sprechen ist noch wesentlich länger. Hier sind nur ein paar davon genannt.
Bevor man sich eine Klimaanlage installieren lässt oder sich ein Wasserbett anschafft, sollte man für sich persönlich sorgfältig prüfen, ob der Kauf sich auch wirklich auszahlt.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!