Donnerstag, 21. September 2017

Haftnotizen im Haushalt

März 17, 2009 von  
Kategorie: Haus, Sonstiges

Sicher kennt jede Familie mehr oder weniger chaotische Tage, an denen nichts so recht funktionieren will.
Es herrscht Ausnahmezustand auf der ganzen Linie. Die Küche und das Wohnzimmer wirken so richtig unordentlich. Die Kinderzimmer müssten auch dringend wieder einmal aufgeräumt und die leeren Flaschen zur Sammelstelle gebracht werden. Nun kann man als Familienmanagerin die Kinder oder gelegentlich auch den Gatten ermahnen, diese oder jene Arbeiten zu übernehmen.
Es ist jedoch mehr als fraglich, ob derartige Ermahnungen die gewünschte Wirkung haben. Ganz anders sieht es da mit Haftnotizen aus. Zum Schluss des Wochenendes wird im Familienkreis besprochen, wer welche Aufgaben in der nächsten Woche übernehmen kann. Dies wird dann auf den Haftnotizen festgehalten und gut sichtbar im meistfrequentierten Raum der Wohnung aufgehängt. So ist die Chance wesentlich größer, dass jedes Familienmitglied die ihm übertragenen Aufgaben wahrnimmt und einhält. Auch kleine Belohnungen in der Anfangsanzeit können für die Erfüllung des Plans ausgegeben werden.
Ebenso können Haftnotizen als Terminzettel für die gesamte Familie dienen.
Manchmal weiß man sonst wirklich nicht, wie man an alle Termine innerhalb der Familie denken soll.
Da ist der Ballettunterricht der kleinen Tochter, die Gitarrenstunde des mittleren und der Sportunterricht des großen Sohnes. Zwischendurch hat der Familienvater noch einen Zahnarzttermin und das Familienauto muss dringend zur Werkstatt gebracht werden. Häufig ist es schwierig, an all diese Termine im Verlauf einer Woche zu denken.
Mit der beschriebenen Möglichkeit ist es wesentlich leichter, sich an alles zu erinnern. Das bisherige Chaos wird sich nach und nach in Ordnung und Übersicht auflösen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!