Donnerstag, 23. November 2017

Die betriebliche Absicherung der Betriebsrente

April 2, 2009 von  
Kategorie: Aktuelles

Wer in einer festen Arbeit steht, kann erkennen, dass neben der gesetzlichen Sozialversicherung bei verschiedenen Unternehmen eine Betriebsrente angelegt wird. Betrachtet man sich diese Betriebsrente genauer, kann schnell festgestellt werden, dass es sich allerdings bei der Betriebsrente nicht um eine gesetzliche Pflicht handelt. Hierbei muss allerdings auch beachtet werden, dass der Arbeitgeber sich an die Zusagen halten muss, falls dieser eine Betriebsrente in Aussicht stellt. Aber auch der Arbeitnehmer kann sich mit einer privaten Altersvorsorge bezuschussen lassen, wenn dieser eine Rentenversicherung abschließt. Hierbei muss sich allerdings um eine staatlich geförderte Rente handeln. Da die Betriebsrente nicht variabel in den Beiträgen ist und kann diese auch nie der wirtschaftlichen Lage angepasst werden. Hier kann allerdings schnell erkannt werden, dass die Betriebsrente bei größeren Unternehmen angeboten wird, die neben den verschiedenen Pflichten den Arbeitnehmern auch bestimmte Rechte gegenüber dem Staat bekommt. Um allerdings eine passende zusätzliche Altersvorsorge zu finden, sollte auch hier ein Versicherungsvergleich durchgeführt werden, der neben den normalen Versicherungen, die private oder direkte Versicherungsträger beinhaltet. Bei diesem Vergleich werden neben den normalen Absicherungen auch die staatlich geförderten Vorsorgen gefunden. Schnell kann aber auch diese Betriebsrente auch mit den Vermögensbildenden Leistungen verglichen werden, die bei Bausparverträgen gezahlt werden. Anders wie bei der Betriebsrente gehören die VWL zu den Rechten des Arbeitnehmers. Da allerdings schnell deutlich wird, dass diese zeitlich begrenzt ist, sollte darauf geachtet werden, dass diese VWL nahtlos übergeht. So kann schnell als Betriebsrente auch erkannt werden, dass es sich bei dieser zusätzlichen Rente um eine Aufbesserung der Liquidität für das Alter handelt, die nicht bei der gesetzlichen Rente angerechnet wird.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!