Donnerstag, 23. November 2017

Eigene Vorsorge ist wichtig – am besten mit der Barmenia Sterbegeldversicherung

April 13, 2009 von  
Kategorie: Versicherung

Die Barmenia Versicherung ist eine renommierte Versicherung, die eine Reihe von Absicherungsmodellen anbietet. Deren Ursprünge liegen im Jahr 1904. Eine davon ist die Barmenia Sterbegeldversicherung. Diese Absicherung wird heute immer wichtiger. Insbesondere weil 2004 das von den Gesetzlichen Krankenkassen gezahlte Sterbegeld aus dem Leistungskatalog herausgestrichen wurde, wobei dieses zuletzt auf 500 Euro begrenzt war.

Hingegen mit einer Sterbegeldversicherung der Barmenia kann man sich bis zu einem Betrag von 10.000 Euro versichern. Mit einer derartigen Versicherung im Hintergrund müsste sich eigentlich jeder Versicherungsnehmer sicher fühlen und auch beruhigt schlafen können, und zwar in der Gewissheit, dass man seinen Angehörigen durch den Tod nicht auch noch eine hohe finanzielle Last aufbürdet. – Insbesondere dann, wenn die finanziellen Hinterlassenschaften längst nicht die Ausgaben für Bestattungskosten oder Erbschaftsteuer decken. Fällig wird die Versicherungssumme einer Sterbegeldversicherung bei der Barmenia bei Tod der versicherten Person. Bei der Sterbegeldversicherung der Barmenia Versicherung erhält man sogar auch eine Überschussbeteiligung. Diese erhöht die garantierte Kapitalleistung noch zusätzlich. In der Regel ist der Abschluss einer Sterbegeldversicherung bei der Barmenia ohne Gesundheitsprüfung möglich. Darüber hinaus kann man auch noch zusätzliche exklusive Serviceleistungen erhalten. Einige der Angebote enthalten nämlich auch zusätzliche exklusive Serviceleistungen. Ein Eintritt in eine derartige Versicherung ist bei der Barmenia Versicherung auch noch im hohen Alter möglich.

Bei vielen Menschen besteht gerade im Bezug auf den Abschluss einer derartigen Versicherung eine gewisse Scheu. Denn einfach zum Versicherungsvertreter hinzugehen und

zu sagen, dass man für seinen eventuellen Tod vorsorgen möchte, bedarf schon einiger Überwindung. Anlass kann aber zum Beispiel die Änderung des Familienstandes geben oder die Geburt eines Kindes. – Die Sterbegeldversicherung ist somit ein zusätzlicher Hinterbliebenenschutz.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!