Dienstag, 22. August 2017

Online Werbeformat Textanzeigen

Juni 9, 2009 von  
Kategorie: Finanzen, Freizeit, Sonstiges

Im Internet kann man auf die unterschiedlichsten Arten und auch in den verschiedensten Formen Werbung schalten. Sprich man kann, Banner schalten, diese und jede Werbung wahr nehmen, oder aber man kann auf Textanzeigen bauen.

Diese haben bei den heutigen technischen Möglichkeiten einen entscheidenen Vorteil. Schaltet man Textanzeigen über die grossen Werbenetzwerke, die alle hinreichend namentlich bekannt sind, so Werden diese Anzeigen in der Regel nur auf Content ähnlichen Seiten eingebunden.

Sprich Sie sind dem Content, angepasst, also Content Sensitiv. Der Werbende kann sich dann also, insofern auf die eigens geschalteten Anzeigen geklickt wird, auch über Besucher (Traffic) freuen, der sich für das Thema interessiert, und oftmals in seinem Wissensdurst noch nicht vollends befriedigt ist.

Im Grunde ist das Werbeformat also, wenn contentnah eingesetzt eine gute Werbeform und Möglichkeit an guten Traffic zu gelangen, der auf der Suche nach „seiner Information“ in den weiten des Internets unterwegs ist.

Die Kosten für Textanzeigen variieren und können recht günstig sein, bei einigen Themen, bei anderen umkämpften Margen wie dem Finanzbereich aber auch recht teuer und kostspielig.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!