Mittwoch, 23. August 2017

Anforderungen die die Hydraulik Industrie an das Hydrauliköl stellt

Juni 12, 2009 von  
Kategorie: Auto

Hydrauliköl wird in Maschinen verwendet, durch die mittels Kraft eine Bewegung ausgelöst wird. Damit eine Maschine dabei gut arbeiten kann und über eine lange Lebenszeit verfügt, stellt die Hydrauliköl Industrie bestimmte Anforderungen an das Hydrauliköl. So muss durch das Öl gewährleistet sein, dass die hydraulische Kraftübertragungen bei allen Systemen und unter allen Betriebsbedingungen einwandfrei funktioniert. Des Weiteren dürfen auch die unterschiedlichen Betriebstemperaturen keinen negativen Einfluss auf das Hydrauliköl nehmen können. Schnell können bei Arbeitsvorgängen mit hydraulischen Systemen Temperaturen von mehr als 130 Grad Celsius erreicht werden, was das Hydrauliköl in seiner Konsistenz nicht beeinflussen darf. Ein weiterer Anspruch ist, dass alle aufeinander gleitenden Teile gut geschmiert werden müssen, denn durch die Bildung eines Schmierfilms kann die Reibung vermindert werden, was schlussendlich die Bauteile vor einem vorzeitigen Verschleiß schützt. Die Hydrauliköl Industrie verlangt aber auch, dass durch die Qualität des Öls ein Korrosionsschutz gegeben ist. So soll das Öl verhindern können, das Feuchtigkeit eindringt, die für die Korrosion verantwortlich ist. Besonders wichtig ist dieser Punkt im Hinblick auf Hydrauliksysteme, die im Freien zum Einsatz kommen. Hydrauliköl muss auch in der Lage sein, sich nicht abzulagern oder zu verkleben, wenn es bereits einen längeren Zeitraum hinweg im Einsatz ist. Auch wenn das Hydrauliköl zunächst gelagert wird, kommt es darauf an, dass es nicht schnell veraltern kann. Der Zustand des Öls darf sich auch bei Temperaturschwankungen nicht verändern. Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann spricht die Hydrauliköl Industrie von einem qualitativ sehr hochwertigen Öl, dass sämtlichen Anforderungen gerecht wird und damit vielseitig einsetzbar ist.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!