Freitag, 21. September 2018

Ist der Kammerjäger der Helfer in der Not?

September 23, 2009 von  
Kategorie: Aktuelles

Schädlinge sind eine ernste Gefahr – für die Umwelt und letztlich auch für die Gesundheit der Menschen. Viele Schädlinge übertragen nämlich Krankheiten oder lösen Krankheiten aus. Der Kammerjäger hat sich dabei schon um 450 v. Chr. um die Schädlingsbekämpfung bemüht. Allerdings fand die Bekämpfung von Schädlingen nicht in dem Ausmaß statt, wie sie heute stattfindet. Wie dabei die Geschichte verlaufen wäre, wenn man schon im Mittelalter gewusst hätte, dass zum Beispiel die Fleckfieber-Epidemien durch Läuse und die Pest-Epidemien durch Rattenflöhe verursacht wurden, weiß niemand. Sicher wäre nur, dass es nicht Millionen von Toten gegeben hätte.

Aber auch heute noch ist der Kammerjäger der Helfer in der Not. Und zwar dann, wenn es darum geht die Vorräte der Menschen zu schützen. Schon immer waren die Vorräte die Hauptursache, weil sich Schädlinge überhaupt in Menschennähe niederlassen. Insbesondere auf die Hilfe von Kammerjägern angewiesen sind landwirtschaftliche Betriebe und Restaurants. Bei allen geht es letztlich um die nackte Existenz. Bei den landwirtschaftlichen Betrieben kann ein Schädlingsbefall dazu führen, dass kein Getreide oder keine Erntefrüchte verkauft werden können. Bei Restaurants hingegen geht es darum dass der Ruf geschädigt wird, wenn der Kammerjäger anrucken muss und dies schließlich zum Wegbleiben der Gäste und auch dadurch zu finanziellen Einbußen führt. Eventuell kann auch das Gesundheitsamt das Restaurant schließt und es sogar zur Gewerbeuntersagung kommen kann.

Damit es gar nicht erst soweit kommen kann, sollten die Experten von www.biotec-klute.de

zu Rate gezogen werden. Die Experten von www.biotec-klute.de haben dabei schon bei einigen landwirtschaftlichen und gastronomischen Betrieben den Helfer in der Not gespielt.

Dabei verstehen sich die Experten von www.biotec-klute.de auch hervorragend in der Prävention, der Vorbeugung von Schädlingsaufkommen.

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.