Freitag, 21. September 2018

Motorradreisen heute

Dezember 11, 2009 von  
Kategorie: Urlaub/Reisen

Motorradreisen sind das Erlebnis unserer Zeit. Klar kann man Bunjee Jumping machen, oder um die Welt segeln. Dass ist alles aufregend und cool, aber es ist nicht wie eine Motorradreise. Denn eine Motorradreise bedeutet einerseits Frei zu sein, was man in einem Segelboot nicht wirklich ist und es bedeutet neues zu entdecken.

Motorradreisen sind eine Herausforderung an sich selbst, aber nicht ein testen des Limits und der Ausdauer, sondern ein Test an die eigene Neugier. Eine Motorradreise ist eine Initiatische Reise, es ist also eine Reise auf der man mehr über sich erfährt. Aber Motorradreisen sind auch Reisen bei denen man einen Test an den Rest der Welt macht.

Denn die Motorradreise ist eine Erkundung der Umgebung. Man lernt wo man lebt, und das nicht nur im geographischen Sinn. Denn das einzige was man mit sich nimmt sind die eigenen Vorurteile und diese werden auf die Probe gestellt. Schnell stellt man bei einer Motorradreise fest, dass die eigenen Vorurteile nichts bringen. Und damit kommt man in die Situation um neues zu lernen und um sich weiter zu entwickeln. Deswegen ist eine Motorradreise etwas was aufbaut und die Menschen die auf Motorradreisen gehen sind am Ende anders- so gut wie immer besser.

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.