Dienstag, 21. November 2017

Einmachgläser helfen zu sparen

Januar 13, 2010 von  
Kategorie: Ernährung

Schicksalsschläge, der Verlust des Jobs oder einfach die Scheidung bringen Menschen in eine unfassbare Situation. Wer konnte denken, dass plötzlich jeder Euro zehnmal umgedreht werden muss um sich Marmelade oder Eingemachtes leisten zu können. Ein Job Verlust zwingt eine ganze Familie zu Sparmaßnahmen und das ist oft sehr schwer. Eingemachtes aus dem Supermarkt mit einem Preis von drei Euro ist fast schon unmöglich. Vor der Familie kann man die dramatische Situation nicht lange verbergen und das ist auch gar nicht notwenig. Kinder, auch wenn sie noch etwas kleiner sind, verstehen, dass kein Geld da ist, und helfen gerne mit ­das Gemüse aus dem Garten einzumachen. Das macht nicht nur spaß es ist mit den speziellen Einmachgläsern ist das auch nicht schwierig. Einmachgläser sind sehr günstig im online shop zu erwerben, und wenn man schon einen Garten hat, sollte man das Angebot an Obst und Gemüse auch nutzen. Die drei Euro für ein Glas Eingemachtes werden gespart und das frisch eingelegte Gemüse aus eigener Hand schmeckt ohnehin bei Weitem besser. Weichmacher, Konservierungsstoffe, all diese schädlichen Zutaten befinden sich mit Sicherheit nicht im eigenen Einmachglas. Auch Marmelade oder Kompotte sind zur Lagerung über den Winter geeignet. Im nächsten Jahr kommt das Obst und Gemüse wieder und die Einmachgläser sind wieder frisch gefüllt.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!