Donnerstag, 21. September 2017

Voraussetzungen und Arbeitsinhalte beim Begleitservice

Februar 23, 2010 von  
Kategorie: Aktuelles

Viele Studentinnen entscheiden sich, bei einem Begleitservice zu arbeiten, denn so lässt sich auf recht angenehme Art und Weise gutes Geld nebenbei verdienen. Studentinnen sind es deshalb vermehrt, weil es in der Regel Männer sind, die eine Begleitung suchen und daher einen Begleitservice in Anspruch nehmen. Vor allem Geschäftsleute sind nicht selten vor das Problem gestellt, dass sie einem offiziellen Anlass, wie beispielsweise einem Abendessen oder einem Ball, beiwohnen sollen, bei dem ausdrücklich eine Begleitung gewünscht ist. Wer dann keine Partnerin hat, der nutzt nicht selten die Dienste von einem Begleitservice. Typische Arbeitsgebiete von einer Dame bei einem Begleitservice ist aber nicht nur die Begleitung von Geschäftsleuten bei Abendessen oder Bällen. Oftmals werden sie auch gebucht, um einfach die Freizeit des Kunden zu bereichern. Da kann es sein, dass man einen Wellnesstag mit dem Kunden verbringt, ins Kino geht oder einfach bei einer Partie Gold oder Tennis dabei ist. Daher sollte man bei der Arbeit in einem Begleitservice auch möglichst vielseitig sein, denn so sind viele Aufträge garantiert. Da es bei offiziellen Anlässen in der Geschäftswelt auf gutes Benehmen und gutes Aussehen ankommt, sind auch dies Voraussetzungen, die zwingend erfüllt sein müssen, um in einem Begleitservice zu arbeiten. Grundsätzlich sollte man als gebuchte Damen bei einem Begleitservice einen Menschen bei Terminen und Ausflügen begleiten und dabei gleichermaßen aufmerksam wie zurückhaltend sein. Sich in den Vordergrund spielen ist dabei nicht gefragt. Noch weniger aber gelangweilt in der Ecke zu sitzen und im Laufe des Abends zu tief ins Glas zu schauen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!