Samstag, 21. Oktober 2017

Ein jedes Badezimmer kann viel Charme versprühen, denn passende Badmöbel tragen dazu bei!

März 12, 2010 von  
Kategorie: Haus

Klein aber oho, praktische Badmöbel gibt es auch für die winzigste Nasszelle!

Auch das kleinste Badezimmer muss nicht auf Badmöbel verzichten. Badmöbel gibt es in vielfältigen Varianten, so finden sich auch sehr moderne und zweckmäßige Badmöbel für das kleine Bad. In einem solchen Badezimmer sind vor allem praktische Badmöbel mit Doppelnutzen gefragt.

Badmöbel, die sich bei Bedarf auch zusammenklappen lassen, wie zum Beispiel ein Klapphocker aus Holz. Sehr schön vom Design ist ein elegantes Keramik-Waschbecken, welches auf einem Ständer aus Birkenholz steht. Ein Holzspiegel an der Wand sorgt für gute Sicht und verleiht dem Raum mehr Weite. Das Weiß der Wände und Fließen wirkt in einem kleinen Bad nicht kalt, wenn es durch Holz Badmöbel aufgewertet wird. Ein paar Grünpflanzen und diverse passende Accessoires verleihen kleinen Bädern sehr viel Lebendigkeit.

Es gibt vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten in kleinen Badezimmern. In winzigen Bädern sind vor allem mobile Badmöbel sehr praktisch. So lässt sich ein Badwagen stets dorthin rollen, wo er benötigt wird. Auf den zweckmäßigen Ablageflächen finden alle Dinge Platz, die zur alltäglichen Körperpflege benötigt werden. Mobile Badmöbel gibt es in zahlreichen Variationen. Elegant, modern und formschön sind diese rollenden Stauraumwunder.
Badmöbel machen sich auch an der Wand ganz passabel. In einem Badregal oder einem Hängeschrank können die notwendigen Utensilien und Badehandtücher untergebracht werden.

Es kommt stets auf das stimmige Gesamtbild in einem kleinen Bad an. Die Badmöbel sollten daher von graziler Eleganz sein, so wirken sie nicht erdrückend!

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!