Dienstag, 21. November 2017

Autoreifen von Pirelli

Mai 7, 2010 von  
Kategorie: Auto

Dank stetiger Innovation und Forschungskraft gehören die Reifen des Pirelli Konzerns zu den Besten weltweit. Seit mehr als einem Jahrhundert bietet Pirelli Autofahrern Reifen die die bestmögliche Kombination aus Sicherheit, Stabilität, Handling und Grip darstellen.

Hochleistungsreifen made by Pirelli

Ganz gleich ob bei hohen Geschwindigkeiten oder bei widrigen Fahrbahnverhältnissen, die Pneus des italienischen Reifenkonzerns überzeugen immer. Mit Fokus auf Ultra-High-Performance-Reifen, hat Pirelli es geschafft sich als Branchenführer zu etablieren. Pirelli unterstreicht diesen Anspruch mit fortschrittlichster Reifentechnologie und höchster Qualität.

Die Bedürfnisse und Erwartungen der Autofahrer werden immer anspruchsvoller. Zum einen liegt das an der steigenden Motorleistung der Fahrzeuge. Zum anderen an den steigenden Anforderungen des stetig zunehmenden Verkehrs.

Pirelli ist die erste Wahl bei Hochleistungsreifen

Besonders in der Topliga des Automobilbaus, bei den sündhaft teuren Sportwagen und Luxus-Limousinen, greifen die Hersteller verstärkt zu Pirelli Reifen. Hier sind Ultra-Low-Profile Reifen mit großem Durchmesser sowie höhere Reifen-Tragfähigkeit der aktuelle Stand der Dinge.

Die Reputation des Konzerns verlangte es schnell auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren und beispielsweise den P Zero Nero, einen Reifen vor allem für den Tuning-Aftermarket, zu präsentieren. Der Erfolg gab dem Konzern Recht und so hat sich der P Zero Nero einen dauerhaften Platz in der P Zero Collection von Pirelli erobert.

Auch als Winterreifen überzeugt die P Zero Serie und so belegen zahlreiche Winterreifentests, die Dominanz der Reifen auch auf verschneiter Fahrbahn. Nutzen Sie die Erfahrung und die Kompetenz des italienischen Reifenkonzerns für die eigene Fahrsicherheit und die Verbesserung des Handlings des Fahrzeugs. Wo es darauf ankommt, vertrauen Profis Pirelli Reifen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!