Dienstag, 22. August 2017

Privatkredit: Kredit für große Projekte

August 16, 2010 von  
Kategorie: Aktuelles, Finanzen

Finanzplan

Finanzplan

Projekte kann man im Leben viele verwirklichen. Findet man aber keine richtige Kategorie dafür, wird es schwierig mit einem typischen Kredit. Wer ein Haus bauen möchte, wird sich wohl oder übel eine Baufinanzierung anschaffen. Für Autos gibt es die KFZ Versicherung und noch vieles mehr. Möchte man eine Firma aufmachen, gibt es Geschäftskredite. Was aber, wenn man ein privates Projekt verwirklichen möchte? Dann wählt man am besten den Privatkredit. Wie der Name schon sagt, hier läuft alles ganz privat ab. Keiner wird je erfahren, für was man das Geld wirklich benötigt. Wichtig ist aber, dass man sich wirklich im Klaren ist, ob es die richtige Kreditform ist. Wenn man mit diesem Geld eine Firma gründen möchte, sollte man dies auch ansprechen und nicht verheimlichen. Für solche Fälle gibt es nämlich weit bessere Kreditformen und Konditionen. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer einen Kredit aufnehmen möchte, wie auch wofür. Einen Privatkredit bekommt man freilich nur dann, wenn die Schufa sauber und regelmäßiges Einkommen vorhanden ist. Kann man keinen Job vorweisen, wird es schwierig mit dem Kredit. Man kann es mit Sicherheiten und einem Bürgen versuchen. Garantie ist dies aber leider keine. Banken wollen immer Einkommensnachweise sehen. Obwohl das in Wirklichkeit auch nichts aussagt. Schließlich kann jeder über Nacht den Job verlieren. Wer sich unsicher ist, welche Kreditform die passende ist, sollte mit der Bank direkt sprechen. Das Personal weiß ganz genau, welcher Kredit am besten zu dem eigenen Projekt passt. Bevor man sich selbst den Kopf zerbricht, einfach vorrechnen lassen und alles geht seinen Weg.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!