Mittwoch, 13. Dezember 2017

Social Media Marketing – Unternehmen auf Facebook, Twitter und Co.

Oktober 19, 2010 von  
Kategorie: Computer

Im Online Marketing macht ein spezieller Bereich immer mehr von sich Reden. Das Social Media Marketing setzt dabei darauf, dass das Branding einer Marke oder der Verkauf von Dienstleistungen und Produkten durch eine gezielte Strategie in sozialen Netzwerken betrieben wird.

Das Social Media Marketing erstreckt sich dabei nicht nur auf die großen sozialen Netzwerke, sondern nutzt auch bekannte Blogs, das Mikroblogging-Netzwerk Twitter, Social News Websites und Podcasts als Möglichkeiten zur Kommunikation mit der angestrebten Zielgruppe. Die eigentliche Zielgruppe bzw. die eigenen Kunden rücken dabei verstärkt in den Fokus. Shops wie http://www.trikotsatz.net oder http://www.stickergalaxie.de/ nutzen diese Möglichkeiten und haben zum Beispiel eigene Fanseiten bei Facebook (siehe z.B. http://de-de.facebook.com/Trikotshop) über welche Produktneuheiten ebenso kommuniziert werden wie Sonderaktionen sowie Rückfragen potenzieller oder bestehender Kunden.

Mit dem Einstieg eines Unternehmens ins Social Media Marketing treten einige entscheidende Fragen auf, über die man sich bereits vor dem eigentlichen Start der eigenen Kampagne Gedanken machen muss. Einige wichtige Grundregeln müssen ebenfalls beachtet werden.

So sollte in den sozialen Netzwerken immer ehrlich mit den jeweiligen Kontakten umgegangen werden. Diese Strategie ist umso wichtiger, da sich diese Kontakte in sozialen Netzwerken auch mit vielen anderen Teilnehmern der Netzwerke austauschen. Negative Erfahrungen verbreiten sich dabei um ein Vielfaches schneller als positive Aspekte, weshalb gerade versucht werden sollte, keine negativen Aspekte aufkommen zu lassen. Oder anders gesagt, sollten negative Aspekte auftreten, so sollte man das Beheben auch so in den sozialen Netzwerken kommunizieren, da dies Vertrauen schafft.

Wenn man sich ins Social Media Marketing stürzt sollte man die Möglichkeiten kennen: Man sollte wissen, in welchen Netzwerken die eigene Zielgruppe am besten angesprochen werden kann. Vor allem ist es aber auch wichtig, die eigene Online-Reputation so zu optimieren, dass die anzusprechenden Zielgruppen Vertrauen in die Kampagne und in die publizierten Leistungen interpretieren.

Mit Social Media Marketing erreicht man binnen kurzer Zeit mit einer guten Strategie ein riesiges Nutzerspektrum.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!