Samstag, 25. November 2017

Immer mehr Nachfrage nach künstlichen Nägeln

Januar 18, 2011 von  
Kategorie: Pflege

In einem Nageldesign Studio werden die Nägel schön gemacht. Nicht nur schön, sondern auch stärker gemacht! Wie? Mit Hilfe von künstlichen Nägeln werden die Nägel gestärkt. Natürlich kann man auch hier nur eine Maniküre wahrnehmen. Die Nägel werden erst mit Nagelfeilen kurz gefeilt, damit die künstlichen Nägel befestigt werden und halten können. Danach werden die Nägel mit einer Schleifmaschine kurz geschliffen. Ein Nageldesign Studio verfügt in der Regel über eine Neumodellage mit Acryl oder mit Gel. Doch das wichtigste Utensil ist die Nagelfeile in einem Nageldesign Studio. Die Kundin kann wählen, welche Methode für sie infrage kommt. Doch immer mehr Kundinnen wählen die Acrylmethode. Diese Methode ist die effektivste und sicherste. Die Nägel werden mit Acryl in eine feste Form gebracht. Sie sind reißfest und bruchsicher. Mit Nagelfeilen werden sie dann wiederum in die gewünschte Form gebracht. Hier variieren natürlich auch die Nagelfeilen, da für das Nagelbett eine maschinelle Schleife benutzt wird. Das Nageldesign unterscheidet sich dennoch in vielen unterschiedlichen Mustern. Die Nägel können einfach nur in French gehalten sein, oder auch lackiert werden.. Eine weitere Variante besteht darin, die Nägel mit Muster oder Perlen zum Ankleben zu verschönern. Maßarbeit ist hier zum Teil gefragt, die die Nageldesignerinnen mit Bravour bewältigen. Verschiedene Farben und Perlen können die Nägel schmücken.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!