Dienstag, 22. August 2017

Girokonto mit Kreditkarte der ING-DiBa

Januar 18, 2011 von  
Kategorie: Finanzen

Waraum sich oft die Girokonto Kreditkarte rechnet: Bei Filialbanken ist ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte kostenlos die große Ausnahme und zumeist an einen hohen Mindestgehaltseingang gebunden. Die Hausbanken nutzen die Bequemlichkeit ihrer Kunden aus und stellen ihnen für ein simples Girokonto Kontoführungsgebühren in Rechnung, die sich jährlich leicht zu einem dreistelligen Betrag summieren können. Clevere Verbraucher sollten eine kostenlose Girokonto Kreditkarte bei einer der vielen Direkt- und Internetbanken eröffnen. In der Praxis können sie auf diese Weise viele Geld sparen ohne bei der Leistung Abstriche machen zu müssen.

Die größte Direktbank Deutschlands, die ING-DiBa mit Sitz in Frankfurt am Main, bietet ihren Kunden bereits seit vielen Jahren ein rundum kostenloses Girokonto an – ohne Haken die sich bekanntlich gerne im Kleingedruckten verbergen.

Das kostenlose Girokonto der Bank steht grundsätzlich jedermann offen, ein Mindestgehaltseingang ist nicht zwingend erforderlich. Mit dem Konto verbunden sind eine EC/Maestro und eine Visa-Karte, sowie bei Bedarf entsprechende Partnerkarten. Im Alltag müssen Kunden von Direktbanken häufig lange Wege zu passenden Geldautomaten in Kauf nehmen oder gebührenpflichtig an Fremdautomaten Geld ziehen. Mit der kostenlosen Visa-Card der ING-DiBa kann der Kunde auch an institutsfremden Geldautomaten mit dem Visa-Symbol gebührenfrei Bargeld ziehen.

Sämtliche Karten sind beim kostenlosen Girokonto der ING-DiBA grundgebührenfrei, die Bankgeschäfte können bequem von zu Hause aus per Telefon, Post oder Internet geführt werden. Damit ist das Angebot sehr verbraucherfreundlich: Denn eine kostenlose Kreditkarte inklusiv Girokonto kostenlos ist selten.

Die monatliche Kontoauszug kann in der Online-Postbox abgerufen werden, geschieht dies nicht, erfolgt automatisch eine postalische Zusendung gegen Erstattung der Portogebühren (0,55 Cent). Neukunden können sich ein Startguthaben in Höhe von 50 Euro sichern, wenn sie bis zum 30.06.2011 das kostenlose Girokonto eröffnen und anschließend aktiv als Gehaltskonto (mtl. Mindesteingang von 1000 Euro) nutzen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!