Dienstag, 21. November 2017

Ein Ratenkredit im Vergleich

März 18, 2011 von  
Kategorie: Finanzen

Viele Banken und Kreditinstitute werben mit tollen und günstigen Krediten. Bevor man sich jedoch entscheidet, Geld auf zu nehmen, sollte man die Konditionen für einen Ratenkredit genau im Vergleich gegenüberstellen. Hierbei sind zahlreiche Internetseiten wirklich sehr hilfreich. Man kann heute mittlerweile fast alle Anbieter genau miteinander vergleichen. Denn bevor man sich für einen einzigen Anbieter entscheidet, sollte man sich auch diverse Angebote einholen. Auf vielen Seiten des weltweiten Webs kann man sich meist in Tabellenform schon einen schnellen Überblick verschaffen, was einem für welche Summe geboten wird. Bei der Aufnahme eines Ratenkredites ist immer ein Vergleicht geboten, denn alleine die Zinssätze, die heute für Geld auf Raten genommen werden, sind schon total unterschiedlich. Von Bank zu Bank, von Kreditvermittler zu Kreditvermittler setzt sich jedes Unternehmen seine Zinssätze entsprechend an – zahlt man dort beispielsweise für 10.000 € 3,5 Prozent so kann es woanders schon ein Zinssatz von über 5 Prozent sein. Und das wirkt sich natürlich auch auf die zu zahlende Summe aus. Wer nicht zu viel drauf zahlen will, der sollte einen Ratenkredit im Vergleich sehen. Denn nur so kann man sich wirklich ein gutes Angebot einholen. Neben der Höhe des Zinses ist aber auch ein Augenmerk auf die so genannten versteckten Kosten zur richten. Denn viele Unternehmen verlangen Gebühren für die Einräumung eines Kredites. Da muss man ganz genau hinschauen, was wirklich am Ende für eine Gesamtsumme heraus kommt. Der Abschluss einer zusätzlichen Versicherung wird auch häufig zur Absicherung des Kredites gewünscht. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte seinen gewünschten Ratenkredit im Vergleich mit anderen unter die Lupe nehmen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!