Sonntag, 25. Juni 2017

Wasserbettzubehör- wirklich?

April 20, 2011 von  
Kategorie: Aktuelles

Als Frau bekommt man im Laufe seines Lebens ja recht seltsame Anmachsprüche zu hören. Sei es plumpe Sachen wie: Ich bin Millionär, willst du mit mir ausgehen? Oder einfach nur schnulzige Sprüche wie: Tat das nicht weh als du vom Himmel gefallen bist? An diese unreifen Ansagen gewöhnt man sich mit der Zeit. Ein spöttisches Lachen oder eine offen ablehnende Haltung tun dann meist den Rest. Doch wurde von einer Anmachmasche berichtet, die schier unglaublich klingt, da der Verantwortlich dafür steif und fest behauptet sie würde funktionieren.

Angeblich tritt er an die Frau seiner Wahl heran, schaut ihr tief in die Augen und sagt: Baby, ich hab zu Hause ein Wasserbett. Wie wäre es, willst du nicht mein Wasserbettzubehör für heute Nacht sein? Falls es wirklich stimmt, dass dieser Spruch funktioniert, dann richte ich mich nun an alle Mädchen, die darauf herein gefallen sind: Wirklich? Ist es so einfach euch abzuschleppen? Man sollte glauben jede Frau hat genug Selbstwertgefühl auf so einen plumpen Spruch eine bissige Antwort zu geben.

Und nun an den Verursacher dieser Masche: Wenn jemand auf diese Weise eine Frau anspricht hat er erstens keinerlei Respekt vor Frauen und hat zweitens ein übersteigertes Selbstwertgefühl. Man sollte prüfen in wie weit dieses auch gerechtfertigt ist.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!