Montag, 21. August 2017

Au-Pair-Versicherung- ein muss im Ausland

April 21, 2011 von  
Kategorie: Aktuelles

Viele junge Menschen entscheiden sich heutzutage nach Beendigung der Schule oder Ausbildung für einige Zeit ins Ausland zu gehen. Diese Erfahrung ist wichtig, denn sie erweitert den Horizont, man kann eine neue Sprache lernen und es ist ein großer Schritt in die Selbstständigkeit. Nicht nur, dass man in eine fremde Familie geht und eine fremde Sprache sprechen muss, sondern man übernimmt auch Verantwortung für ein oder mehrere Kinder. Die Reaktionen und Berichte der zurückgekehrten Au-Pairs gehen weit auseinander. Einige haben sich in ihr Gastland verliebt und eine wunderschöne Zeit verlebt, andere hatten zu starkes Heimweh oder kamen mit ihrer Gastfamilie nicht klar. Allerdings sind die meisten Reaktionen auf dieses Thema doch positiv.

Wenn man sich für diesen Schritt ins Erwachsenwerden entscheidet, sollte man jedoch einiges beachten. Niemals sollte man auf eigene Faust eine Gastfamilie suchen, denn man weiß nie wo man wirklich landet und es gibt sehr unschöne Berichte darüber. Aus diesem Grund sollte man immer eine Agentur anheuern, die einen vermittelt. Nicht nur dass die dafür sorgt, dass man anständige Gasteltern bekommt, sie ist auch Ansprechpartner bei Problemen und vermittelt einem außerdem eine Au-Pair-Versicherung. Denn ein Jahr im Ausland soll ja eine lohnende Erfahrung sein.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!