Dienstag, 25. Juli 2017

Schweres leicht gemacht

Juli 20, 2011 von  
Kategorie: Aktuelles

Was soll den viel gesagt werden, am Bau und in der Industrie müssen öfters mal schwere Lasten vom Boden in die Lüfte gehaben werden. Keine Stahlhalle kann nicht mit der richtigen Technik entstehen. Doch was ist nun die richtige Technik. Die richtige Technik ist nicht nur eine Frage der Technik, sondern auch eine Frage der Kosten. Nicht jeder ist bereit sich für ein Bauvorhaben wie eine Stahlhalle einen Turmkran zu besorgen. Das macht mitunter nicht viel Sinn. Das Gerippe der Halle muss stehen und der Rest kann mit anderen günstigeren Hebegeräten gemacht werden. Wer vor der Frage des Baus einer Halle steht, der sollte über einen Autokran nachdenken. Diese Fahrzeuge haben beim Bau einer Halle große Vorteile. Sie sind schnell auf- und abgebaut und haben daher auch eine große Reichweite. Das ist anders als beim Turmkran, bei dem die Reichweite nur begrenzt ist. Ein weiterer Vorteil von dem Autokran sind die Kosten, da seine Einsatzdauer nur kurz ist. Das ist natürlich nur dann möglich, wenn der Fahrer des Krans auch sein Handwerk wirklich gut beherrscht. Jeder Fahrer muss eine Prüfung ablegen, damit er so ein Gerät bewegen darf. Doch es bedarf auch sehr viel Übung, solche Maschinen punktgenau zu steuern. Geübte Fahrer und moderne Fahrzeuge kann man bei der Fa. Scholpp mieten.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!