Mittwoch, 24. Mai 2017

Was ist eine Wiederherstellung des Jungfernhäutchens?

Juli 20, 2011 von  
Kategorie: Aktuelles

Das Hymen hat am meisten Bedeutung in den muslimischen Glaubensgemeinden, denn hier wird sehr viel Wert auf ein noch vorhandenes Hymen gelegt. Auch wird nach der Hochzeitsnacht das Bettlaken, auf dem das Blut ist, das durch das Zerstoßen des Hymens ausgetreten ist, zum Beweis der Jungfräulichkeit den Brauteltern präsentiert. Die Intimchirurgie kann dabei helfen, ein nicht mehr vorhandenes Hymen wiederherzustellen. Hierbei handelt es sich um einen operativen Eingriff, bei dem auch Vorsicht geboten ist. Auch wenn die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens nur ein kleiner Eingriff ist, so sind auch hier Risiken, die bedacht werden müssen. Wenn nun ein Schönheitschirurg aufgesucht wird, so wird erst einmal eine Beratung durchgeführt. Auch muss der Bereich den es zu Operieren gilt auch erst einmal untersucht werden, so kann sich der Arzt ein Bild davon machen, wie der Jungfernhäutchen wiederherzustellen ist und welches Ausmaß die Operation denn hat. Denn man kann eine solche Wiederherstellung auf unterschiedlicher Art und Weise durchführen, dabei muss aber geschaut werden, wie viel noch von dem Jungfernhäutchen vorhanden ist und welche anatomischen Formen dies hat. Auch kann die Operation in verschiedenen Narkoseformen durchgeführt werden, zum einen ist da die örtliche Betäubung hier wird nur der Teil mit einer Spritze betäubt, der operiert wird.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!