Mittwoch, 13. Dezember 2017

Faserverstärkte Kunststoffe

September 20, 2011 von  
Kategorie: Sonstiges

Faserverstärkte Kunststoffe spielen in der Industrie eine sehr große und wichtige Rolle, denn dies ist ein Werkstoff, der aus Verstärkungsfasern und einer Kunststoffmatrix besteht. Die Fasern werden hierbei durch diese Matrix umgeben. Diese sind durch so genannte Adhäsiv oder Kohäsivkräfte an die Matrix gebunden und sorgen so für die entsprechende Stabilität. So bieten faserverstärkte Kunststoffe durch diese Faser und Kunststoff Verbunde eine Elastizität, die richtungsabhängig ist. Allerdings muss man hierbei auch ganz klar bemerken, dass ohne den Matrixwerkstoff diese hohen spezifischen Festigkeiten und auch die steifen Verhältnisse dieses Werkzeugs nicht möglich wären. Nur durch die Kombination aus den Faser und dem Matrixwerkstoff entsteht dann ein neuer Konstruktionswerkstoff. Diese Materialien werden besonders häufig als ein Material zur Verstärkung beim Flugzeugbau verwendet und werden ebenfalls auch sehr oft beim Sport eingesetzt. So findet man faserverstärkte Kunststoffe häufig auch in Formel 1 Rennwagen vor. Hier gibt es sehr viele sinnvolle und gute Einsatzgebiete, die in der Möglichkeit sehr groß sind. Gerade die vielseitige Verwendbarkeit und diese guten Eigenschaft werden in den kommenden Jahren sicherlich noch für sehr viel mehr Einsatzgebiete der faserverstärkten Kunststoffe sorgen. Dieses Material bietet sehr viele Vorteile, weshalb es besonders gut zu empfehlen ist und sich als Werkstoff sehr gut anbietet.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!