Mittwoch, 26. Juli 2017

Mit einer guten Versicherung ruhig schlafen

September 20, 2011 von  
Kategorie: Sonstiges

Eine Versicherung kann einen Menschen nicht vor den Gefahren des Lebens schützen. Krankheit, Alter, Tod und Unfälle kann kein Versicherungsunternehmen der Welt verhindern. Allerdings können Versicherungen die finanziellen Folgen schlimmer Ereignisse auf ein Minimum reduzieren. Das ist schon sehr viel wert.
Wenn ein Mensch stirbt und eine Familie hinterlässt, ist das ein schrecklicher Vorfall. Noch schlimmer wird es aber, wenn die Hinterbliebenen durch den Todesfall in einen finanzielle Schieflage geraten. Deswegen sollten Familienväter, die das Haupteinkommen der Familie erwirtschaften, unbedingt eine Lebensversicherung haben, die bei einem Todesfall fällig wird.

 

Eine schwere Krankheit ist ebenfalls in erster Linie ein menschliches Schicksal. Wenn aber keine Krankenversicherung vorhanden ist, dann führt eine Krankheit sehr schnell in den Ruin. Im schlimmsten Fall ist es nicht möglich, die beste Behandlung durchzuführen, weil keine Versicherung vorhanden ist, die für die oftmals horrenden Kosten aufkommt.

 

Eine Autoversicherung mag im Vergleich zu den obigen Beispielen recht harmlos erscheinen. Doch ein Autounfall mit Personenschaden kann schnell in die Millionen gehen. Wenn dann keine Versicherung für den Schaden aufkommt, steht der Unfallverursacher vor dem finanziellen Kollaps. Wer Geld sparen möchte, sollte die KFZ Versicherung wechseln. Aber ein Verzicht auf einen guten Versicherungsschutz ist keine kluge Idee.

 

Bei allen Versicherungen sollte man sich die Frage stellen, welchen finanziellen Folgen der schlimmste Versicherungsfall ohne Versicherung hätte. Wenn der mögliche Schaden so hoch ist, dass er nicht in einem angemessenen Zeitraum bezahlt werden könnte, dann ist ein Versicherungsschutz unbedingt sinnvoll. Auch wenn das Risiko eines Versicherungsfalls gering zu sein scheint, sollte man sich nicht auf das Glück verlassen.

 

 

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!