Mittwoch, 24. Mai 2017

Dünne Bettdecken

September 22, 2011 von  
Kategorie: Sonstiges

Der Sisalteppich besticht durch seine Vielseitigkeit. Diesen kann man wirklich überall, in jedem Wohnraum nutzen. Besonders seine reichhaltige Farbwahl macht ihn zum Teppich Nummer eins in Deutschland. Viele Menschen legen sich den Sisalteppiche im Blog besonders gerne unter ihren Essbereich. Durch seine einmalige Strapazierfähigkeit kann man den Sisalteppich täglich reinigen, beziehungsweise absaugen. Durch sein ebenfalls einmaliges Preis-Leistungsverhältnis kann sich jeder einen fantastischen Sisalteppich leisten. Ebenfalls muss man auch beachten, dass der Sisalteppich eine reine Naturfaser ist.

Die Faser für den Sisalteppich wird aus den Blättern der Agave gewonnen. Die Agave wächst in den eher wärmeren Gefilden und ist somit in Griechenland und auch Südamerika sehr stark vertreten. Viele Hersteller nutzen nicht nur die Blätter dieser einmaligen Pflanze, sondern auch die Früchte. Diese kann man essen und wird schon seit vielen hundert Jahren von zum Beispiel den mexikanischen Ureinwohnern geröstet. Ebenso kann man die Naturfaser zur Herstellung von dünnen Bettdecken nutzen. Zurück zur Natur ist bei vielen Verbrauchern geradezu ein Muss. Die heutige Zeit ist voller Technik und es wird auch immer mehr künstliche Ersatzstoffe hergestellt, da möchte man zumindest in seinen eigenen vier Wänden eine Natürlichkeit erschaffen.

Sisal ist ein fantastischer Naturstoff, den man in den unterschiedlichsten Farben erhalten kann. Somit lässt sich dieser auch in jedes beliebige Wohnzimmer und auch in sehr viele Kinderzimmer integrieren. Seine Vielseitigkeit lässt ihn sowohl unter teuren Antiquitäten als auch als Spielteppich glänzen.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!