Montag, 22. Mai 2017

Thuja – Der Lebensbaum

Oktober 21, 2011 von  
Kategorie: Sonstiges

Die Thuja Pflanze ist auch unter dem Namen „Lebensbaum“ bekannt. Er bezeichnet eine Pflanzen Gattung in der Familie der Zypressengewächse, in der Ordnung der Kiefernartigen. Es gibt zwei arten von Lebensbaum in Nordamerika und drei im östlichen Asien.

Die meist bekannten Sorten von Lebensbaum in Deutschland sind Thuja Brabant und Thuja Smaragd. Sie werden sowohl als Begrenzung zu Nachbaren oder Straße, als auch als Zierstrauch und Sichtschutz verwendet werden. Sicher, es gibt auch die Möglichkeit den Lebensbaum auch als Einzelpflanze auf einer Verkehrsinsel zu pflanzen.  Der Vorteil beim Lebensbaum ist dass er ziemlich schnell wächst. Pro Jahr wächst Thuja Smaragd zwischen 10 und 30 cm, während die exotischere Sorte, Thuja Brabant, 30 bis 50 cm wächst.

Alle Pflanzen die von www.only-thuja.de geliefert werden haben die Premium Größe von 180 bis 200 cm, die perfekte Größe wenn man sich vorgenommen hat eine fertige Hecke zu pflanzen. Die Größe ist ohne den Ballen gemessen, weil der Ballen bei der Pflanzung vollständig in der Erde verschwindet.

Die Blickdichtheit die die Experten von only-thuja.de garantiert wird ist 140 cm, da der Lebensbaum einen kegelförmigen Wuchs hat und sich die Pflanzen nur im unteren Bereich berühren. Eine Voraussetzung für die Blickdichte ist auch dass der empfohlene Pflanzabstand von 2,50 Meter bei Thuja Brabant, bzw. 2,00 Meter bei Thuja Smaragd pro laufenden Meter eingehalten wird.

Nachdem die Pflanzen geliefert worden sind können sie auch einige Tage problemlos gelagert werden. Dank dem Ballen und der darin enthaltende Erde wird der Lebensbaum ausreichen versorgt, die einzige Voraussetzung ist dass die Pflanze währen der Lagerung nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt isst und dass die Erde leicht feucht behalten wird.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!