Mittwoch, 18. Oktober 2017

Nicht jeder hat es

Oktober 27, 2011 von  
Kategorie: Sonstiges

Hyperaktiv ist ein Wort, was schnell mal in den Mund genommen wird, wenn ein Kind etwas mehr Temperament hat und sehr aktiv ist. Nicht immer heißt das aber automatisch, dass ein Kind hyperaktiv ist. Wie äußert sich diese Krankheit, stellen sich immer wieder Eltern die Frage. Hyperaktivität auch ADHS genannt kann man nicht kontrollieren. Diese Betroffenen weisen ein überaktives Verhalten auf. Eine Schätzung hat ergeben, dass es Minimum 10 Prozent der gesamten Bevölkerung betrifft. Die Symptomatik bei Hyperaktivität sind Störungen, die mit der Psyche zusammenhängen wie zum Beispiel Aufmerksamkeitsdefizit, Depressionen oder Autismus. Die Betroffen verspüren eine innere Ruhelosigkeit. Wer mehr dazu erfahren möchte, einfach dem Link www.hyperaktiv.de folgen. Ein Darlehn auch Kredit genannte bei dem geht es darum das sich Geld von jemand geliehen wird. Damit beide Seiten zu ihrem Recht kommen, wird ein sogenannter Darlehensvertrag zwischen den beiden Personen dem Kreditnehmer und Kreditgeber. Wichtige Punkte werden so in einem schriftlichen Vertrag festgehalten. Damit kann man Missverständnissen und Unstimmigkeiten aus dem Weg gehen. Gibt in die Suchmaschine die Worte Muster-Darlehensvertrag.de findet man Musterverträge, so fällt es einem vielleicht leichter so etwas auszufüllen wenn ein wenig Unterstützung gegeben ist. Wenn im Internet Muster-Darlehensvertrag.de eingegeben wird so gelangt man auf eine hilfreiche Seite.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!