Mittwoch, 18. Oktober 2017

Werbeartikel Fruchtgummi – auch für Marketingaktionen auf der Straße geeignet

Februar 10, 2012 von  
Kategorie: Sonstiges

Werbung ist ein großes Feld und so gibt es ganz unterschiedliche Marketingansätze. Klassiker sind zum Beispiel Annoncen in Zeitungen, Banner an Hauswänden oder mittlerweile ach Werbung über das Internet. Die älteste Form der Werbung, nämlich die Promotion auf der Straße, wird schon seit dem Mittelalter genutzt. Händler stellten sich mit einem selbst hergestellten Produkt auf die Straße und lockten so die Laufkundschaft an ihre Stände. Ganz ähnlich funktioniert die Straßenpromotion heute auch noch, nur, dass solche Aktionen mittlerweile von Werbeagenturen bis ins kleinste Detail organisiert sind. So kann man als Ladenbesitzer zum Beispiel den Werbeartikel Fruchtgummi an die Passanten verteilen lassen. Vorsicht muss man hier allerdings bei älteren Menschen walten lassen, die vielleicht schon die dritten Zähne tragen. Denn obwohl ältere und jüngere Menschen gleichermaßen gerne naschen, kann der Werbeartikel Fruchtgummi mit den dritten Zähnen leider nicht mehr verspeist werden. Aber vor allem jüngere Passanten und selbstverständlich Kinder lassen sich mit dem Werbeartikel Fruchtgummi restlos begeistern. Und im Zweifelsfall kann man das Problem der Straßenpromotion ja so lösen. Den Werbeartikel Fruchtgummi bekommen erst mal die Kinder und die Erwachsenen bekommen einen Werbezettel in die Hand gedrückt. Und auf Wunsch kann man selbstverständlich auch den Erwachsenen den Werbeartikel Fruchtgummi zukommen lassen. Somit strahlt der Werbeartikel Fruchtgummi eine gewisse Familienfreundlichkeit aus.

Mehr zum Thema:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!