Mittwoch, 13. Dezember 2017

Massage für Babys -pure Entspannung-

Dezember 22, 2007 von  
Kategorie: Aktuelles, Baby & Kind, Pflege

Gegenüber der medizinischen Massage ist die Babymassage sehr sanft und beruhigend. Sie soll bei dem Kind eine gute Durchblutung und Verdauung hervorrufen. Auch die Entspannung des Kindes und natürlich der Eltern steht im Vordergrund.
Um diese Effekte zu erlangen sollte das Kind in einem warmen Umfeld massiert werden, da sie sonst zu schnell auskühlen. Die Hände müsse vorher warm gerubbelt werden, damit sich das Baby nicht erschreckt. Um die Haut geschmeidig zu machen sollte man ein wenig Öl nehmen. Die Massagebewegungen sollten ruhig und sanft, mit kreisenden Bewegungen, über die Haut des Babys gleiten.
Man sollte mit dem Kopf anfangen, anschließend die Arme, Bauch Beine und Füße sanft massieren.
Die Massage am Bauch, im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel, regt zusätzlich die Verdauung an.

Webseite:

http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=1209&nodeid=26

Mehr zum Thema:

  • Babyschlafsack
    Ein Schlafsack für Babys und Kleinkinder darf nicht zu breit oder zu lang sein, da sich sonst die Ba
  • Babymassage
    Für die körperliche und geistige Entwicklung sind Berührungen bei Kleinkindern sehr wichtig. Dieses
  • Verstopfung bei Kindern
    Die Anzahl der Stuhlgängen hängt von jedem Kind anders ab. Manche haben jeden Tag Stuhlgang , andere
  • Reflexe -ein Überbleibsel der Evolution- Teil 1
    Neugeborene Babys sind von Geburt mit bestimmten Reflexen ausgestattet. Einerseits sind sie überlebe
  • Haut von Neugeborenen -Pflege-
    Die Haut von Neugeborenen ist fünfmal dünner als bei einem Erwachsenen. Deswegen braucht sie eine be

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!