Entzug des Sorgerechtes

Die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen ist der Meinung, daß Eltern in der letzten Instanz das Sorgerecht entzogen werden sollte, wenn sie ihre Fürsorgerechte nicht einhalten.
Sie ist der Meinung, daß der Staat sofort handeln sollte, wenn Kinder mißhandelt oder vernachlässigt werden.
Dafür müssen auch die Gerichte schneller arbeiten und schneller eingreifen können.
Auch die Kinderfreundlichkeit in Deutschland muß gestärkt werden. Außer dem Elterngeld und den Ausbau der Kinderbetreuung soll im Jahr 2008 Familie und Beruf für Eltern besser vereinbart werden. Dazu sind Kinderbetreuungsplätze notwendig, ab 2013 wird es dazu einen Rechtsanspruch geben. Weiterhin wird das Betreuungsgeld kommen.

Webseite:

http://de.news.yahoo.com/ddp/20071224/tde-entzug-des-sorgerechts-82eb1ed_1.html

Schreibe einen Kommentar