Reflexinkontinenz

Bei einer Reflexinkontinenz kann die Blasentätigkeit nicht mehr kontrolliert werden. Die Blase entleert sich unkontrolliert.
Die Ursache einer Reflexinkontinenz ist eine Fehlbildung oder Verletzung der Nervenbahnen, die für die Kontrolle der Blasenfunktionen tätig sind.
Es gibt keinen Harndrang mehr, da die Blasentätigkeit autonom abläuft.
Eine Reflexinkontinenz findet man bei Querschnittslähmungen, schweren Bandscheibenvorfällen oder offenem Rücken (Spina bifida).

Webseite:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/

Schreibe einen Kommentar