Kokain-Impfung

Eine Impfung gegen die Kokainsucht wird gerade von amerikanischen Wissenschaftlern in Houston erprobt.
Das Serum soll den Körper gegen die Kokainwirkung immun machen. Das Impfserum soll das geschnupfte Kokain angreifen und neutralisieren bevor es in das Gehirn gelangt. Der Drogenrausch würde dann wegfallen.
Bei geimpften Personen halbierte, nach sechs Monaten, sich der Kokainkonsum auf die Hälfte. Patienten, die eine Scheinimpfung bekamen, wurde die Kokaineinnahme nicht weniger.
Nach einer Erprobung an ca. 300 Patienten wünschen sich die Wissenschaftler eine Marktzulassung in den nächsten Jahren.

Webseite:

http://de.news.yahoo.com/gp/20080104/thl-kokain-impfung-wird-erprobt-d343981_1.h…

Schreibe einen Kommentar