Familienurlaub in Mecklenburg – Vorpommern

Wenn man mit der Familie nach Mecklenburg-Vorpommern fährt, kann dies auch immer eine Reise in die Vergangenheit bedeuten.
Spuren aus der Vergangenheit findet man an vielen verschiedenen Orten. Auch über hundert historische Museen und Heimatstuben laden zum Besuch ein.
Zu den ältesten Sachen aus der Vergangenheit zählen die Großsteingräber.
Die tonnenschweren Findlinge wurden ca. vor 5000 Jahren aufgetürmt und als Gräber und Kultstätten benutzt.
Weiterhin kann man Burgen und Festungen aus der Ritterszeit besichtigen. Sie sind oft gut erhalten und zeigen den Aufbau der Anlage mit den Wassergräben, Türmen, Verliese und Klappbrücken.
Man kann gut in die Vergangenheit abtauchen und sich gut die Eroberungskämpfe oder Hexenprozesse vorstellen.

Webseite:

http://www.auf-nach-mv.de/site/42_779_806/3267.html?

1 thought on “Familienurlaub in Mecklenburg – Vorpommern

Schreibe einen Kommentar