Geld zurück bei Kündigung der Autoversicherung

Normalerweise verlängert sich der Vertrag um ein Jahr, wenn man nicht einen Monat vor Ablauf kündigt. Bei den meisten Versicherungen endet das Versicherungsjahr am 31.12.. Das bedeutet, daß man spätestens Ende November seine Kündigung beim Versicherer abgegeben haben muß. Bei alten Kaskobeträgen ist die Kündigungsfrist bis zu drei Monaten.
Bei außerordentliche Kündigungen, Schadensvorfall, bei einer Beitragserhöhung oder bei einem neuen Wagen kommt man ohne Kündigungsfrist aus seinem Vertrag,
Neu ist ab Januar 2008, daß der Verbraucher bei einer außerordentlichen Kündigung im Schadensfall seinen Beitrag anteilig zurück erhält.

Quelle: finanztest 11/2007

Webseite:

http://www.test.de

Schreibe einen Kommentar