Schmerzen im Knie

Auch wenn der Körper vor dem Laufen aufgewärmt wird und Muskeln gedehnt werden, kann bei längerem Laufen das Knie schmerzen. Man spricht vom Läuferknie. Beim Läuferknie ist die Außenseite des Gelenkes gereizt.
Es ist ein Überlastungsschaden, der einen überlastungsbedingten Reizzustand an der Außenseite des Kniegelenkes hervorruft.
Die Schmerzen kommen nach einer bestimmten Laufdauer und nehmen ständig zu.
Der Grund hierfür ist, daß die Sehnenplatte, von der Hüfte kommend, auf dem Außengelenk des Knies aufliegt und durch Über- und Fehlbelastung kommt es dann zu einer Reizung.
Oft sind O-Beine und Fußfehlformen eine Ursache. Wird diese erkannt, kann man oft schon durch besseres Schuhwerk oder Einlagen Abhilfe schaffen.

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 8.1.2008

Schreibe einen Kommentar