Kindergeburtstag -Tipps-

Jeder Kindergeburtstag sollte mit bestimmtem Ritualen ablaufen.
Der Tagesablauf sollte strukturiert werden: Geburtstagslied, Geburtstagstisch, Frühstück. Feier in der Schule oder im Kindergarten, Wunschmittagessen, Kindergeburtstagsfeier. Ein gemeinsamer Abschied ist ein runder Abschluß oder man bringt die Gäste gemeinsam nach Hause.
Die Anzahl der Geburtstagsgäste richtet sich nach der Anzahl der Lebensjahre. Wer sechs Jahre alt wird, darf sechs Kinder einladen. Kinder lernen auch, daß sie auswählen müssen und lernen sich zu beschränken.
Die Feier sollte ca. 3-4 Stunden dauern, der Nachmittag ist somit gut gefüllt. Bei Schulkindern kann die Feier auch ein wenig länger dauern.
Ein Helfer an der Seite ist sehr hilfreich, bei den Spielen oder beim Essen. Auch beim Aufräumen ist eine hilfreiche Hand sehr sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar