Viruserkrankung -Drei-Tage-Fieber-

Überwiegend Kinder im Alter bis zu zwei Jahren erkranken an dem Drei-Tage-Fieber. Es ist eine Viruserkrankung mit plötzlich hohem Fieber, welches drei bis fünf Tage anhält. Wird das Fieber weniger, bekommt die Haut, besonders auf Brust, Bauch und Rücken, einen masernähnlichen Ausschlag.
Weitere Symptome können auch Erbrechen, Durchfall, entzündeter Rachen und geschwollene Lymphknoten sein.
Die Ansteckung ist eine Tröpfcheninfektion und fast alle Kinder haben diese Krankheit mit zwei Jahren durchgemacht und sind dann ihr lebenlang immun.
Ein Gegenmittel gibt es nicht und das Drei-Tage-Fieber verläuft in der Regel komplikationslos, trotzdem sollte man einen Kinderarzt aufsuchen, um andere Krankheiten auszuschließen.

Webseite:

http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=2563&nodeid=26…

Schreibe einen Kommentar