Erteile Klavierunterricht, Keyboardunterricht und Gitarrenunterricht

Durch ein Doppelstudium qualifizierter Musiklehrer erteilt Unterricht für folgende Instrumente: Klavier, Akkordeon, Keyboard, Orgel, Gitarre und Fagott. Langjährige Erfahrungen durch pädagogische Tätigkeiten an höheren Fachschulen garantieren ein fachlich gereiftes Können. Anfänger sowie fortgeschrittene Schüler ohne Altersbeschränkungen können hier ihr musikalisches Interesse am Spiel eines Musikinstrumentes ausbauen. Das Spielen eines Musikinstrumentes kann auch noch im Seniorenalter erlernt werden.

Auf Wunsch können auch einige Probestunden erteilt werden, da sich vorab Begabungen bzw. Können nicht durch einen zeitlich gebundenen Vertrag zwingen lassen. So ist auch die menschliche Komponente zwischen Schüler und Lehrer auslotbar.

Das Musizieren soll eine Bereicherung sein und darf nicht zu einem Zwang werden. Ein Musikunterricht in einer lockeren Atmosphäre mit einer an die eigene Vorstellung angepasste Notenwahl wird garantiert.

Schreibe einen Kommentar